Runde Sache: Am 22. Dezember sind billardbegeisterte Youngster dazu aufgerufen, die Queues im Wettbewerbsmodus zu schwingen. Egal ob Mädchen oder Junge, ob Anfänger oder Profi - beim Billardturnier des Jugendhauses darf jede/r ran. Und am Ende gibt es attraktive Preise!

Termin: Sonntag, 22. Dezember

Beginn: 15:30 Uhr

Alter: ab 10 Jahren

Anmeldung im Offenen Treff, 16 TeilnehmerInnen!

 

 

 

Ihr seid ein gut eingespieltes Duo? Oder gar die Champions-League-Sieger des Tischfußballs? Dann beweist euer Können bei der Kicker-Stadtmeisterschaft der Evangelischen Rother Jugend und des Jugendhauses der Stadt Roth.

Nicht nur Ruhm und Ehre erwarten euch bei diesem Turnier, sondern auch ein glänzender Pokal - wenn ihr gewinnt.

Termin: Samstag, 11. Januar 2020

Turnierbeginn: 14:00 Uhr

Ort: Jugendtreff „HELDenzeit“, Mühlgasse 6

Anmeldung vorab im Offenen Treff des Jugendhauses oder im Jugendtreff „HELDenzeit“ (kostenfrei)! Eine Anmeldung ist aber auch am Spieltag selbst (bis 13 Uhr vor Ort) noch möglich!

In Zusammenarbeit mit dem Jugendtreff „HELDenzeit“!

 

 

Endlich ist es wieder soweit! Das traditionsreiche Kickerturnier des Jugendhauses geht in die nächste Runde. Am 19. Januar dürft ihr erneut euer Geschick am Miniaturball in Zweierteams unter Beweis stellen.

Termin: Sonntag, 19. Januar 2020

Beginn: 15:30 Uhr

Alter: ab 10 Jahren

Anmeldung im Offenen Treff, 12 Teams!

Wollten Sie schon immer mal „gute Fee“ spielen? Dann ist jetzt die beste Gelegenheit dazu! „Gute Fee“ nennt sich nämlich eine Aktion, mit der sich die Stadt Roth als kinderfreundliche Kommune präsentieren möchte. Und dabei gilt die Devise: Je mehr Kooperationspartner, desto besser!

Denn das geht so: Wo immer Kinder das Logo der „Guten Fee“ auf Eingangstüren und Schaufenstern von Geschäften, Praxen oder Restaurants im Rother Stadtgebiet sehen, können sie auf Hilfe vertrauen. Das heißt: Alle Beteiligten verstehen sich als Stützpunkt für die unterschiedlichsten „Notfälle“ im Alltag der Kleinen – vom dringenden Bedürfnis über ein aufgeschürftes Knie bis hin zur verlorenen Begleitperson. Das Spektrum, in dem Kinder unsere Hilfe brauchen, ist mitunter groß. Dabei kann Helfen oft so simpel sein ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok